ALLE KURSE 2017 IM ÜBERBLICK

Der Volontärkurs besteht aus einem Grundkurs und einem Spezial-kurs, der individuell ausgewählt werden kann. Der dreiwöchige Grundkurs vermittelt die redaktionellen Basisqualifikationen, die einwöchigen Spezialkurse das erweiternde Aufbauwissen.

GRUNDKURS: HANDWERK, TRENDS, BERUFSROLLE
Aktuelle Entwicklungen in der Medienlandschaft, Medienkonvergenz, Medienökonomie, Presserecht und Medienethik, Redaktionelle Planung und Nachrichtenauswahl, Nachrichten schreiben, Redigieren von Texten, Grundlagen des Layouts, digitale Fotografie, pointiertes Schreiben (Einstieg, Vorspann, Teaser), vertiefende Praxisblöcke: Interview, Kommentar und Glosse, Reportage und Porträt.
06. bis 24. Februar 2017
24. April bis 12. Mai 2017
28. August bis 15. September 2017
20. November bis 08. Dezember 2017

SPEZIALKURS I: ONLINE-JOURNALISMUS
Das Seminar vermittelt in Theorie und Praxis die Grundlagen des Online-Journalismus: Funktionen und Aufbau von Websites; Konzipieren von Hypertext und Hypermedia; Formulieren für das Internet; Blogs, Foren und Wikis; Podcasts und Web-Videos.

17. bis 21. Juli 2017
09. bis 13. Oktober 2017

SPEZIALKURS II: PUBLIC RELATIONS
Das Seminar trainiert die Qualifikationen, die in Pressestellen gebraucht werden: Pressemitteilung, Statement, Pressekonferenz, Kampagnenplanung, Krisenmanagement, interne Kommunikation und Reden schreiben.
20. bis 24. März 2017

INTENSIVSEMINAR:
GLOSSE UND LOKALSPITZE
Volontäre und Redakteure lernen, leichte und böse Texte zu schreiben: die Lokalspitze, die amüsante, luftige Alltags-Betrachtungen anstellt, und die Glosse, die mit satirischen Mitteln Missstände anprangert.

03./04. April 2017

INTENSIVSEMINAR: INTERNET-VIDEOS PRODUZIEREN
Volontäre und Redakteure trainieren, das Moment des Authentischen für die Berichterstattung, zu nutzen. Sie lernen, spannende Sequenzen zu drehen, das Rohmaterial geschickt zu schneiden und das Video professionell zu vertonen.
25./26. September 2017

INHOUSE-SEMINARE
Zur Weiterbildung von Redakteuren kommen wir, mit Referenten und Ausrüstung, in die Verlage. Die Themen aus dem Spektrum des journalistischen Handwerks werden mit den Redaktionen aus-gewählt. Die Ausbildung in Kleingruppen ist trainingsintensiv nach dem Motto: So viel Theorie wie nötig, so viel Praxis wie möglich.
Termin nach Vereinbarung


KONDITIONEN

Der dreiwöchige Grundkurs kostet 840 €, dazu kommen 660 € für Vollpension und Unterkunft im Einzelzimmer.

Die Gebühr für die einwöchigen Spezialkurse beträgt 360 €, Vollpension und Unterkunft im Einzelzimmer kosten jeweils 220 €.

Intensivseminare: Gebühr 240 €, plus 50 € Verpflegung ohne,
100 € mit Übernachtung.

Inhouse-Seminare: Gebühr gemäß Vereinbarung, je nach Technik-einsatz und Seminaranzahl pro Jahr.

Sämtliche Preise zzgl. Mehrwertsteuer. Anmeldungen formlos per
E-Mail oder mit Formular auf der Homepage.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Anmeldung
Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berück-sichtigt und schriftlich bestätigt. Vier Wochen vor Beginn des Seminars wird das detaillierte Programm sowie Informationen zu Anfahrt und Unterkunft verschickt.

Rücktritt
Ein Rücktritt ist jederzeit möglich, er ist schriftlich zu erklären. Die Stornierungsgebühren betragen: ab sechs Wochen bis zum 15. Tag vor Seminarbeginn 30 %, bis zum 4. Tag 50 % und danach 100 % des Seminarpreises. Der Seminarpreis setzt sich zusammen aus den Seminargebühren und den Kosten für Unterkunft und Verpflegung.

Zahlung
Nach Ablauf des Seminars werden zwei Rechnungen gestellt: von der Akademie für Journalistenausbildung eine Rechnung über die Seminargebühr, vom Westfälischen Turnerbund eine Rechnung über Unterkunft und Verpflegung.

Vorbehalt
Falls ein Seminar wegen mangelnder Nachfrage nicht stattfinden kann, sagen wir spätestens vier Wochen vor dem geplanten Beginn die Veranstaltung ab. In diesem Fall bieten wir einen späteren Termin an.

Teilnahmebescheinigung
Nach Ablauf des Seminars erhält jeder Teilnehmer ein qualifiziertes Zertifikat.



 

 

 

 

akademie
standort
kontakt