WAS MÜSSEN JUNGE JOURNALISTEN HEUTE
WISSEN UND KÖNNEN?



Die moderne Medienlandschaft vollzieht eine rasante Entwicklung: Die Medien professionalisieren sich, sie verschmelzen miteinander und sie reflektieren ihre Stellung in der Gesellschaft. Die Akademie für Journalistenausbildung zieht daraus die logische Konsequenz: Unsere Volontärkurse und Fachseminare vermitteln solides Handwerk als Grundlage jeder journalistischen Tätigkeit. Sie befähigen darüber hinaus zu medienübergreifendem Arbeiten und regen zu einer wertgeleiteten Reflexion des journalistischen Berufs an. Der Volontärkurs besteht aus einem Grundkurs und einem Spezialkurs, der individuell ausgewählt werden kann.
Der dreiwöchige Grundkurs vermittelt die redaktionellen Basisqualifikationen, die einwöchigen Spezialkurse das erweiternde Aufbauwissen.

 

LEITUNG

DR. EDMUND SCHALKOWSKI
war Redakteur bei Tageszeitungen und Fachzeitschriften. Seit 1996 arbeitet er in der Journalistenausbildung, u. a. an der Jour
nalistenschule des Handelsblatts und am MAZ in Luzern. Er war Lehrbeauftragter am Fachbereich Medien der Universität Weimar und am Institut für Journalistik der Universität Dortmund. Er ist Autor mehrerer Fachbücher, zuletzt erschienen ist "Kommentar, Glosse, Kritik".

 

 

 

 

 

 

kursangebot
standort
kontakt